Osteopathie
Physiotherapie
Akupunktur
Kontakt

Man hat nicht ein Herz für Menschen oder für Tiere, entweder man hat
eines oder man hat keins.

Herzlich willkommen auf meiner Website!

Die osteopathische und physiotherapeutische Mitarbeit ist eine sinnvolle und erfolgreiche Unterstützung zur klassischen Tiermedizin.

Die Zusammenarbeit von Tierärzten, Tier-Osteopathen und Tier-Physiotherapeuten ist die zeitgemäße Antwort bei der behandlung von Bewegungsstörungen am Muskel- und Skelettapparat.

Mehr zu meiner Arbeit finden Sie auf dieser Website.

Sie kommen mit Ihrem Hund zu mir

Wenn der Hund bereits beim Tierarzt vorgestellt wurde, bringen Sie bitte die Diagnose und einen tierärztlichen Befund mit.
Der Aufbau der Therapie ist abhängig von der Erkrankung des Hundes, den Beschwerden, dem Alter und dem körperlichen Zustand.


Hausbesuche auf Anfrage!

Die Osteopathie

Die Osteopathie bietet in Abhängigkeit von der individuellen Situation und Diagnose des Patienten eine eigene Therapieform oder auch eine sinnvolle Ergänzung mit anderen Therapien und Maßnahmen wie z.B. der Homöopathie, Akupunktur, Physiotherapie, Physikalische Therapie und Massagen.

Zweck einer Osteopathiebehandlung ist nicht die Bekämpfung einer Krankheit oder eines Symptoms. Ziel ist es vielmehr, die Funktionsstörungen und Bewegungseinschränkungen, die eine Krankheit herbeiführen, begünstigen oder aufrechterhalten, zu lösen und so dem Körper zu helfen, die natürliche Balance wiederzuerlangen.

Somit ist eine Osteopathiebehandlung bei den meisten Krankheiten sinnvoll, da diese oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers, der Organe und äußere Einflüsse sind.

Man unterscheidet unter:
- Parietale Osteopathie (hier stehen die Gelenke im Vordergrund)
- Viszerale osteopathie (beschäftigt sich mit den inneren Organen)
- Kraniosakrale Osteopathie (kraniosakraler Rythmus von Schädel und Sakrum

Such die Läsion, finde sie, korrigiere sie
und die Natur erledigt den Rest.

A. T. Still

Einsatzbereiche der Hundephysiotherapie

- nach Operationen zur Rehabilitation
- bei Verschleißerkrankungen z. B. Arthrose
- bei Schmerzenlinderung
- bei Muskelerkrankungen
- zum Muskelaufbau
- bei Nervenerkrankungen / Lähmungen
- zum Erhalt, Wiederherstellung und/oder Verbesserung der Gelenkmobilität bei alten Hunden
- bei Wundheilungsstörungen / Ödeme
- Muskelverspannungen durch Fehl-/Schonhaltung
-Therapeutisches Muskelaufbautraining bei Sport-, Dienst- und Gebrauchshunden


* HD Hüftgelenksdysplasie
* ED Ellenbogendysplasie (ICP, FPC,OCD)
* OCD Osteochondrosis dissecans
* CES Cauda Equina Kompressionssyndrom
* Kreuzbandriß
* Patellaluxation
* Bandscheibenvorfall (Prolaps, Protrusion, Dackellähme)
* Spondylose
* Degenerative Myelopathie

Akupunktur

(lat. pungere = stechen, Akus = Nadeln)

Jist eine von fünf Bestandteilen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Ihr Prinzip basiert auf der Stimulierung körpereigener Regenerationskräfte durch die punktuelle Aktivierung verschiedener Rezeptoren, Nerven und Nervensysteme und der daraus resultierenden Ausschüttung von natürlichen Hormonen (Effekthormone wie z. B. Endorphine, Enkephaline oder Dynorphine), die beispielsweise schmerzlindernd wirken. Sie soll dabei helfen, die körpereigenen Kräfte wiederherzustellen und das gesamte körperinnere energetische Gleichgewicht zu regulieren.

Die weit verbreitete Meinung, Akupunktur sei einzig und allein auf das Einsatzgebiet der Schmerztherapie beschränkt, ist längst widerlegt. Die wichtigsten Wirkungen der Akupunktur sind die

- Verbesserung der Durchblutung,
- Freisetzung zahlreicher Neurotransmitter und Neurohormone
- Linderung von Muskelkrämpfen
- Stimulierung der Nerven und des Immunsystems

Akupunktur kann in folgenden Bereichen angewandt werden:

- Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Hals- und Beinsyndrome, Arthrose, Rückenschmerzen
- Verspannungen der Muskulatur und/oder des Nervengerüsts
- Fertilitätsstörungen
- Lahmheiten, Bewegungsanomalie
- Atemwegserkrankungen
- Magen- und Darmprobleme (Gastritis, Verstopfung, Durchfall,...)
- Verhaltenauffälligkeiten
- übermäßiges Schwitzen
- als Trainingsbegleitung zur Unterstützung des Muskelaufbaus, zur Leistungsoptimierung, zur allgemeinen Fitness

Darüber hinaus kann die Akupunktur notwendige Behandlungen bei Erkrankungen und Unfällen unterstützen, auch die Reha nach Operationen kann mit Akupunktur erleichtert werden.
(Quellen: tier-naturheil-therapie, pferde-magazin-info)

Behandlung

Osteopathische Erstbehandlung                                                  
- Befundung, Behandlung, ggf. Akupunktur, Stromtherapie,
  Laserbehandlung (Dauer ca 1 - 1,5 Std.) > 55,00 Euro

Osteopathische Nachbehandlung                                                 
(Dauer ca. 0,5 - 1 Std.) > 35,00 Euro

Physiotherapeutische Behandlungen > 25,00 Euro
Dauer richtig sich nach Diagnose
Bitte Befund von Tierarzt und Fragebogen ausgefüllt zum Termin mitbringen.

Download Fragebogen

Alle Preise inkl. 19% MwSt.
Bezahlung erfolgt bar nach Behandlung, Behandlungen auf Rechnung nur nach vorheriger Absprache!

Bei Bedarf oder Interesse, nehmt bitte Kontakt zu mir auf:

Sandy Huber
Westdorfer Str. 8
06456 Arnstein OT Welbsleben


Tel.: 0174/9386508
E-Mail: kontakt@hundeosteopathie-huber.de

oder über das Kontaktformular.

Impressum

Sandy Huber
Westdorfer Str. 8
06456 Arnstein OT Welbsleben


Tel.: 0174/9386508
E-Mail: kontakt@hundeosteopathie-huber.de

www.pferdetherapie-suedharz.de

Steuer-Nr.:118/299/02747
Ust-ID Nr.: DE 285 11 99 28

Datenschutzhinweis
Alle auf dieser  Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG). All persons who are  mentioned on this website strongly object any use of their addresses for commercial purposes (§ 28 of the German Federal Law on the Protection of Privacy).

Heilversprechen
Heilmittelwerbegesetz
Aus rechtlichen Gründen beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Grundsätzlich soll bei der aufgeführten Therapie nicht der Eindruck erweckt werden, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen werden.

Hinweis für Abmahnversuche:
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine
entsprechende Information u. Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis